Schönes Europa

 

Schönes Europa

Von Kurt Nelhiebel

 

Ach wie war es ehedem

in Europa doch bequem..

Heut’ dagegen jeden Tag

nichts was uns erbauen mag.

 

Jetzt gerad von spät bis früh

Wallonie nur Wallonie.

Morgen dann vielleicht der Schrei:

Ärger mit der Slowakei!

 

Dann ist wieder Polen dran,

das uns nicht gefallen kann.

Ohne Sinn und auch Verstand

werkeln sie in Griechenland.

 

Selbst den Freunden links vom Rhein

fällt nicht viel Vernüftges ein.

Weiter südlich – quel Malheur –

geht es auch nicht besser her.

 

Leben dort in Saus und Braus,

geben fremdes Geld gern aus,

lieben Wein und schöne Frau’n,

denken nicht ans Häusle bau’n

 

Nur bei uns ist alles gut,

deshalb jetzt ein bisschen Mut:

Unser Deutschland ganz allein

soll für uns Europa sein.

 

K.N. 25. 10. 2016

 

 

 

 

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s